JAGDHORNBLÄSERCORPS RHENEGGE

Das Jagdhornbläsercorps Rhenegge wurde im März 1976 durch Fritz Dreher, Helmut Zaddach und Willi Behle gegründet. Die drei an jagdmusikalischem Brauchtum-Interessierten trafen sich jeden Sonntagvormittag zum Frühschoppen. Dabei wurde die Idee, selbst jagdmusikalisch tätig zu werden, geboren und in die Tat umgesetzt. Erste Jagdsignale wurden eingeübt. Weitere Freunde der Jagdmusik schlossen sich an und das Repertoire wurde erweitert. Alle waren Autodidakten ohne Notenkenntnisse. Geübt wurde mit Hilfe von Lehrschallplatten. Beim Geburtstag des Jagdpächters, Herr Nickel, im Jahre 1977 hatte die Gruppe ihren ersten öffentlichen Auftritt. Jetzt genügte aber der Erfolg des Übens mit Lehrschallplatten nicht mehr den selbst gestellten Anforderungen. Man suchte einen musikalischen Leiter. Mit Stefan Brusniak aus Wirmighausen als Wunschpartner für diese Position führte man mit Erfolg einige Vorgespräche. 1978 begann die Übungsarbeit mit Brusniak. Der Erfolg in Form verbesserter musikalischer Qualität ließ nicht lange auf sich warten und die Rhenegger Jagdhornbläser wurden gefragte Akteure bei Veranstaltungen.

Beim Kreiserntedankfest am 10.10.2004 in Adorf

Einen eigenen Übungsraum, heute die "Bläseralm", richteten sich die Bläser 1980 selbst aus einem Stall und Lagerraum hinter dem Jagdhaus "Auf der Lied" her. Höhepunkte für die Bläser waren u.a. Auftritte auf der Bundesgartenschau in Kassel in den 1980er Jahren, bei gemeindlichen Veranstaltungen und bei Konzerten mit befreundeten Gruppen. Auftritte bei Schützenfesten, Hubertusmessen, Jubiläen und Kurkonzerten füllen den Terminkalender.
In Erinnerung bleiben die eigenen Jubiläumsveranstaltungen. Beim Kommersabend zum 10-jährigen Bestehen mit befreundeten Chören und Ehrengästen wurde neben den Gründungsmitgliedern die Arbeit von Stefan Brusniak mit einem Präsent gewürdigt. Aus gesundheitlichen Gründen musste Brusniak 1991 diese, ihm am Herzen liegende, Arbeit einstellen. Danach leitete Horst Bölitz den Chor bis zum Jahr 2000. Das 25jährige Jubiläum wurde unter Beteiligung aller Rhenegger gefeiert. Musikalischer Leiter ist jetzt Thomas Henze aus Volkmarsen.

Das Jagdhornbläsercorps Rhenegge beim 25-jährigen Jubiläum

Von Links: Walter Hillebrand, Wilhelm Behle, Jochen Schlüter, Norbert Hesse,
Markus Westmeier, Thorsten Hiemer, Frank Müller, Wolfgang Fisseler, Oliver Behle,
Uwe Schlömer (Be), Alfred Heidl, Georg Edling, Friedrich Pohlmann (Su)

 

Ansprechpartner
Frank Müller
Nelkenweg 2, 34519 Diemelsee
Telefon 0 56 33 - 14 50

 

mehr auf der Homepage des Jagdhornbläsercorps Rhenegge