Die „Feldhasen“ haben IHR Feldeingangsschild erneuert. Damit folgen sie der Anregung eines „Durchreisenden“ und möchten sich von seinem negativen Ansichtspunkt zum alten Schild distanzieren. Nach dem Auswechseln des Schilds traf sich Alt und Jung in froher Runde und phantastischem Umfeld -Im Feld- und feierte den Wechsel ausgiebig. Ein Regenbogen, zeitlich genau richtig, verbindet den Ortskern symbolisch mit dem „Feld“.

Die Vorbereitungen laufen ...
... und die ersten Passanten fragen: Was machst Du da?
Scroll Up