Das Osterfeuer 2020 muss wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen. Im Lauf der Zeit wurde schon viel Brennmaterial auf das Aulsch gebracht. Die Dorfjugend bittet, keinen weiteren Grünschnitt dort zu lagern. Der Platz wird geräumt, das Material muss entsorgt werden.


Eine neue Zwangsversteigerung des "Sonnenhof" ist für Freitag, 20.03.2020 um 10 Uhr beim Amtsgericht Korbach angesetzt. Das bisher als Hotel, Sanatorium, Klinik und Übersiedlerunterkunft genutzte Objekt steht seit 20 Jahren leer und verfällt zusehends. Wird sich ein neuer Besitzer finden? Bisher ist nichts bekannt.


Am Sonntag, 22.12.2019 - 4. Advent -
konnten die Rhenegger sich ab 17 Uhr mit Weihnachtsliedern auf die kommenden Festtage einstimmen. In der Dorfgemeinschaft wurde gesungen und gespielt. Rhenegger Musiker begleiteten mit ihren Instrumenten wie Akordeon, Trompete, Posaune, Flöte, Klarinette, Geige und Klavier. Im Anschluss konnte bei Tee und Plätzchen noch eifrig geklönt werden. Danke an die Initatoren für die gelungene Veranstaltung, die gern auch zu anderen Jahreszeiten wiederholt werden könnte.


Weihnachtsanblasen der Jagdhornbläser
Am 21.12.19 fanden sich die Bläser vom Jagdhornbläsercorps Rhenegge "Im Feld" ein um das traditionelle Weihnachtsanblasen zu beginnen. Nach einigen Weihnachtsliedern und einer kleinen "Erfrischung" ging es dann ins Dorf um auch dort an markanten Punkten die Rhenegger auf das kurz bevorstehende Fest einzustimmen. Was lag näher als ein Gruppenfoto der Jagdhornbläser mit "dem Feldhasen" zu arrangieren. Der Text am Schlitten des Weihnachtsmanns lautet: Frohe Weihnachten wünschen die Feldhasen - diesem Wunsch schließen wir uns gern an und wünschen den Dorfbewohnern sowie auch den Feldhasen Frohe Weihnachten.


Wir für Rhenegge hatte eingeladen und alle kamen zum Weihnachtsmarkt in die beheizte Schützenhalle in Rhenegge. Bei Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und Pommes und kühlen Getränken sowie allerlei weitere Unterhaltung, Hüpfburg, Liedvorträge des Jagdhornbläsercorps Rhenegge, Kinder-, Oma- und Opaschminken usw. ging der Nachmittag mal wieder viel zu schnell vorüber - wo ist nur die Zeit geblieben? Zur Fotogalerie



"Wintervergnügen" am Sonntag, dem 15. Dezember 2019 (3. Advent).
Auch in diesem Jahr wird die beheizbare Schützenhalle als Veranstaltungsort ausgewählt um nicht vom Wetter abhängig zu sein.
Letztes Jahr wurde zum ersten Mal der "Flohmarkt für Weihnachtsartikel und Weihnachts Spielzeug/Deko und Porzellan" durchgeführt und das ist sehr gut angenommen worden. Deshalb ist eine Wiederholung geplant und dazu wird Ihre/Eure Hilfe gebraucht.
Jeder hat bestimmt einiges an Christbaumschmuck, Weihnachts-Deko oder Weihnachts-Porzellan zu Hause, welches nicht mehr benötigt wird.
Bitte dieses bei Willemijn van der Molen, Bühlberg 2 oder  Jolanda van Deenen, Im Tor 3 beide in Rhenegge bis Freitag, den 13. Dezember abgeben.
Die Spenden sollen in einem Flohmarkt in der Schützenhalle veräußert und der Erlös einem gutem Zweck zugeführt werden.
WIR für Rhenegge freut sich auf Euren Besuch  ab 11.00 Uhr, der Eintritt ist frei.
:::Die Flohmarkt-Idee::: Jolanda van Deenen & Willemijn van der Molen


Leider hat sich kein Bieter für den Sonnenhof gefunden. Vielleicht klappt's beim nächsten Ansatz ... ?


Das Rhenegger Sorgenkind "Der Sonnenhof" ... 'unser' ehemaliges Hotel, Kurklinik und Übersiedler-Wohnheim steht seit 19 Jahren leer und verfällt zusehends. Am 10.05.2019 findet beim Amtsgericht Korbach eine Zwangsversteigerung statt, bei der keine Wertgrenzen gelten.
Vielleicht findet es einen neuen Besitzer und alles wird gut ... ?


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Rhenegge kann 2020 auf sein 900-jähriges Bestehen seit der ersten urkundlichen Erwähnung zurück blicken. Dieses Ereignis soll/muss gefeiert werden. Der Ortsbeirat lädt die Rhenegger zu einer Bürgerversammlung am 29. März um 19.30 Uhr in das DGH ein. Die bisher zusammengetragenen Ideen zum Termin, der Organisationsform usw. sollen vorgestellt werden - Diskussion dazu sowie weitere Ideen sind willkommen. Es soll ein Festausschuss eingesetzt und Zuständigkeiten verteilt werden. Der Ortsbeirat hofft auf rege Beteiligung.

Meine neue Internetseite zum Ortsjubiläum berichtet über vergangene sowie aktuelle Ereignisse unter 900.rhenegge.de